Site internet du Bureau des Congrès de Metz Métropole

Das Opernhaus von Metz Métropole (10)

Das Opernhaus von Metz Métropole ist ein Theater im italienischen Stil und verfügt über 750 Plätze. In dieser Produktionsstätte der darstellenden Künste finden regelmäßig Opern-, Theater- und Tanzaufführungen statt. Das Haus beschäftigt 43 angestellte Künstler (Tänzer, Pianisten, Chorsänger, Ballettmeister und Chordirektor) sowie 31 Handwerker und Techniker (Maler, Dekorateure, Designer, Lichtplaner…), mit durchschnittlich 16 Produktionen pro Spielsaison und einem vielfältigen Programm, das Klassik bis hin zu zeitgenössischen Werken umspannt.
 
©Metz Métropole
 

Aufnahmekapazität

  • Bereitstellung des großen Saals, mit einer Kapazität von 750 Plätzen, möglich. Auch das Foyer kann bis zu 80 Personen (Versammlungen), 150 Personen (stehend) oder 90 Personen (Cocktail) aufnehmen.
 

Anbindung und öffentliche Verkehrsmittel

  • Zugang für Rollstuhlfahrer nur im großen Saal, in der 1. Etage, möglich
     
  • METTIS-Haltestelle in 200 m Entfernung (Linie A)
 

Gegebenheiten vor Ort

  • Keine Gastronomie im Inneren des Gebäudes, keine Ton-Regie, Bereitstellung eines Empfangs, einer Garderobe und eines Brandschutzdienstes (1 Person)
     
  • Durch die zentrale Lage sind alle Hotels weniger als 1 km vom Veranstaltungsort entfernt
  Koordinaten

4-5, place de la Comédie
57000 Metz

Reservierungen
03 87 15 60 60

Verwaltung
03 87 15 60 51 

www.opera.metzmetropole.fr